Samstag, 21. Mai 2016

Reissalat mit Paprika Dressing - Thermomix

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • 30 Minuten, 1-2 Stunde durchziehen lassen
  • Personen: 10
  • Schwierigkeit: einfach
  • Kalorien: 1049 kJ, 250kcal
  • Fett: 7g
  • Eiweiß: 7g
  • Kohlenhydrate: 40g
Bei dem tollen Wetter erkläre ich nun endlich die Grillsaison für eröffnet.
Es gibt doch nichts besseres als ein tolles Steak oder eine Wurst und hierzu viele verschieden Salate.
Bei mir bekommt ihr tolle Ideen für Salate, Saucen oder leckere Dips.
Viel Spaß damit :-)
 
Reissalat: 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele 1400g Wasser 1 TL Salz 400g Wildreismischung 300g Erbsen, gefroren oder frisch 5 Frühlingszwiebeln in Ringen 60g schwarze Oliven, entsteint, in Scheiben 800g Fleischtomaten, enthäutet, entkernt, gewürfelt Paprika Dressing: 160g Paprika, eingelegt (geröstet), abgetropft 1 Knoblauchzehe 40g Olivenöl 15g Zitronensaft 2 TL Senf 1 1/2 TL Salz 1 TL schwarzen Pfeffer 1 TL Zucker 20g Essig
  1. Zubereitung Reissalat:
    Petersilie in den Mixtopf geben, 2 Sek/ Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma Behäter aufsetzen.
    Erbsen einwiegen, Varoma verschließen und 20 Min/ Varoma/ Stufe 1 garen.
    Varoma zur Seite stellen
     
  2. Reis 10-15 Minuten/ 100Grad/ Stufe 1 fertig garen. (Garzeit richtet sich nach der Reissorte).
    Gareinsatz mithilfe des Sppatels herausnehmen.
    Reis und Erbsen in eine Schüssel geben und gut abkühlen lassen.
     
  3. Gehackte Petersilie, Frühlingszwiebeln, Oliven und Tomaten in die Schüssel zugeben, Mixtopf leeren.
  4. Zubereitung Paprika Dressing:
    Paprika, Knoblauchzehe, Olivenöl, Zirtonensaft, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben und 7 Sek/ Stufe 5 verrühren.
    Dressing zum Salat geben, gut vernischen und dann durchziehen lassen.
    Danach nochmal abschmecken und servieren.
     
    Bei weiteren Fragen dürft ihr gerne schreiben.
     
    Liebe Grüße
    Kitchen Queen
Reissalat mit Paprika Dressing Reissalat mit Paprika Dressing

Julia Manzo

Mein Name ist Julia Manzo. Ich komme aus Fürfeld und bin gelernte Industriekauffrau. Backen, kochen und neue Rezepte ausprobieren macht mir mega viel Spaß.
In dem Blog Kitchen Queen möchte ich euch Rezepte für jeden vorstellen. Einfach, praktisch aber immer ein Hingucker und sehr lecker. Wer möchte darf die Rezepte natürlich gerne nachmachen. Über Anregungen, Tipps von euch würde ich mich freuen...


Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.